follow site  

see url jan-139

http://glaucon.com/cialis-comparison-diflucan-famciclovir-viagra/ Die Jungs von Daddylicious haben ein Interview mit #papahartmann geführt. Es geht um das neue Dasein als Blogger, eine gute work-life Balance und Schauspielerei…

Ich kann Euch die Seite Daddylicious nur wärmstens empfehlen und möchte mich an dieser Stelle einfach für das sehr entspannte Gespräch und das daraus entstandene Interview bedanken. So sollte sich das immer anfühlen !

Sowohl Mamas als auch Papas kommen bei diesem Blog, der sich eigentlich mehr als Magazin versteht, auf ihre Kosten.

Die zwei Gründer Kai Bösel und Mark Bourichter haben nach der Geburt ihrer Kinder damals genau das getan, was auch Julia und ich jetzt für notwendig halten. Sie riefen einen Blog ins Leben der sich jeden Tag mit Themen rund um coole Daddies (& Mamas), Kind und Familie befasst.

Mit viel Leidenschaft, Herz, Geist und Mut zur Lücke schreiben sie offen über unausgesprochene Fragen, testen Familienautos, nehmen Spielsachen oder Kinderwägen auseinander, reisen auf der Suche nach familientauglichen Hotels durch die Welt.

Es gibt Interviews mit spannenden und netten Menschen *nein, kein Eigenlob* und vieles mehr. Dabei merkt man den beiden an, wie viel Spaß ihnen das alles macht. Von unbändiger Neugierde und Ent- deckergeist getrieben, leben sie als große Jungs den so irre gesunden Spieltrieb aus, der den meisten Menschen leider abhanden gekommen zu sein scheint.

Interview mit Schauspieler und Daddy-Blogger Jan Hartmann

Nutzt eure Kaffeepause, die verspätete Bahn auf dem Heimweg oder den nächsten verregneten Sonntag und fangt an zu stöbern.Wirklich jeder sollte auf der Problemlöser-Seite von Daddylicious Antworten auf seine Fragen finden.

Liebeserklärung: Ende *grins*

…bis dann, der Jan