http://theatrereplacement.org/category/current/ Lasst uns mal damit anfangen: wir L.I.E.B.E.N Filme. Würde man uns nach der perfekten Date-Night fragen, würden wir wohl beide sagen „Sushi und dann ab ins Kino“. Unser zweites richtiges Date war so ein ganz klassisches Kino-Date. „The Wolf of Wallstreet“, zugegebener Maßen vielleicht nicht der beste Film fürs zweite Date 😉 , aber es sollten ja trotzdem noch viele Kinobesuche folgen.. Ins Kino gehen hat für uns immer so was romantisches, auch wenn Julia jetzt gerade überlegen müsste, in welche Liebesschnulze sie Jan tatsächlich schleppen konnte.

Während die Altstadtkinos von ihrem ganz besonderen Charme leben, sind wir mittlerweile allerdings von Premium Filmpalästen wie dem Gloria in München oder dem Zoo Palast in Berlin ziemlich verwöhnt (Dolby Atmos und so). Apropos Berlin: die geliebte Hauptstadt verwandelt sich zwischen dem 9. und 19. Februar ja angesichts der Berlinale (dem Event der internationalen Filmindustrie) wieder in einen aufregenden Kulturschauplatz und alles dreht sich um die Welt der Filme: internationale Produktionen, Independent und Arthouse, Neuentdeckungen, Avantgarde, Experiment u.v.m – alleine schon berufsbedingt befindet sich Jan also noch mehr im Filmfieber, als ohnehin schon.

Deswegen haben wir uns gedacht, wäre es eine schöne Idee, heute mal einen Beitrag zu schreiben über unsere perfekte Movie Night – und jetzt kommt der Clou: zu Hause.

Movie Night Filme Filmeabend Popcorn Paar

Movie Night at Home ?

Obwohl es da keinen Welcome Drink gibt, keine First-Class-Sitze, kein OLED, keinen Genussturm direkt an den Platz gebracht, keinen High-End-Sound 😉 ? JA. Und das hat sogar gleich mehrere Gründe: seitdem wir Niki haben, waren wir erstaunlich wenig im Kino *g*. Außerdem ist man in den Premium-Filmpalästen gut und gerne mal 70 Euro für einen schönen Kinobesuch zu zweit los, das macht man jetzt vielleicht auch nicht jede Woche. Was heißt das für uns? Mehr Filme schauen zu Hause. Das tolle dabei ist, wir haben quasi jeden Abend eine in-house-Date-Night. Ganz gemütlich kuschelig auf unserer eigenen Couch. Unserer Gestaltung sind kaum mehr Grenzen gesetzt und wenn der Film vorbei ist, ist das Bett auch nicht mehr weit. Ist doch fantastisch, oder?

Was gehört alles dazu, zur perfekten Movie Night ?

Filme

Klar, ohne Filme keine Movie Night (die geht übrigens erst los, wenn es dunkel ist, sonst kommt doch auch nicht die richtige Stimmung auf, findet ihr nicht?). Jan hat eine riesige DVD-Sammlung (die größte, die Julia je gesehen hat) und welchen Film wir uns aussuchen (ob alt oder neu, deutsch oder international, lustig/ traurig/ actionreich/fiktiv usw.), hängt ab von unserer Gefühlslage, Stimmung und Laune. Im besten Fall haben wir beide die gleiche 😉 und sind uns dann bei der Filmauswahl einig. Für einen ganz unkomplizierten, entspannten Filmeabend würden wir uns wahrscheinlich einen actiongeladenen, amerikanischen Blockbuster reinziehen.

Ein paar Filmtips von uns an euch (neben den üblichen Klassikern wie Star Wars, Harry Potter, Top Gun, Der Pate, Herr der Ringe, James Bond, Stirb langsam usw.):

  • Ocean´s Eleven (Gaunerkomödie mit Starbesetzung)
  • Blue Jasmine (sensationelle Cate Blanchett mit Mut zur Hässlichkeit in einem Filmdrama von Woody Allen)
  • Slumdog Millionaire (8-facher Oscar-Gewinner mit Kloß-im-Hals-Garantie)
  • Departed unter Feinden (hochspannender Thriller von Martin Scorsese)
  • 12 years a slave (oscarprämiertes Drama über Sklavenhandel)
  • Was das Herz begehrt, Liebe braucht keine Ferien und wenn Liebe so einfach wäre (alles drei fantastische romantische Liebeskomödien von Nancy Meyers)
  • Last Samurai (episches Drama mit Tom Cruise)
  • Matrix (Science-Fiction Instant-Klassiker mit Keanu Reeves)
  • Gladiator (Sandalen-Epos mit Russell Crowe und Joaquin Phoenix)
  • Hangover (eine der lustigsten Buddy-Movies ever mit extrem hoher Gag-Dichte)
  • Interstellar (sensationelles, episches Science-Fiction-Drama über die Unendlichkeit des Universums und die Intimität einer Vater-Kind-Beziehung)
  • Catch me if you can (Gaunerkomödie mit großartigem Katz-und-Maus-Spiel von Steven Spielberg)
  • Casino (furioses, brutales Mafiadrama in den schillernden Spielhöllen von Las Vegas, noch ein Meisterwerk von Martin Scorsese)
  • The King´s Speech (britische Filmbiographie über den stotternden König Georg VI)
  • Ziemlich beste Freunde (ein anrührender französischer Kassenschlager nach einer wahren Begebenheit – über die klassenübergreifende Freundschaft zwischen dem querschnittsgelähmten Philippe und seinem außergewöhnlichen Pfleger Driss)
  • Sprich mit ihr (psychologisch hochsensibles Melodrama über Kommunikation als heilende Macht, Liebe, Einsamkeit und den Tod)
  • Gravity (tierschürfender Weltraum-Thriller mit Sandra Bullock und George Clooney, der 7 Oscars abräumte)
  • American Gangster (erstklassig besetztes Crime-Drama über die Heroin-Mafia in New York)

Wenn wir an einem Abend mehrere Filme hintereinander anschauen wollen, dann müssen die unbedingt abwechslungsreich sein. Nach dem Psychothriller am besten die Komödie 🙂 (sonst geht Julia nicht mehr ohne Begleitung ins Bad).

Freunde? Familie?

Wir finden meistens ganz schnell Filme, die wir beide sehen wollen. Je mehr Leute mit aussuchen, desto schwieriger ist es, alle unter einen Hut zu bekommen :). Traurige Filme und solche, die zum Nachdenken anregen, gucken wir ohnehin lieber alleine, denn eine gedrückte Stimmung braucht ja wohl niemand an einem Filmabend, da geht´s doch mehr um eine lockere Atmosphäre. Und wenn uns ein Film nicht zusagt, dann schalten wir auch aus und suchen einen anderen. Sprich: am allerliebsten sind wir nur zu zweit. Liegt vielleicht auch daran, dass es sich echt schlecht macht, wenn die Gastgeber nach 30 Minuten auf dem Sofa einschlafen haha.

Was wir uns aber richtig schön vorstellen können, ist ein Movie-Night-Ritual am Wochenende, wenn Niki größer ist und ab und an mit uns Fernsehen gucken darf. Ein Filmgenuss mit Kinderfilmen für die ganze Familie 🙂

Meet me at the snack bar

Gilt für Parties und genauso auch für unseren perfekten Filmabend: wir bleiben Foodies und lieben Knabberzeug. Kino ohne Popcorn oder Nachos macht nur halb so viel Spaß, oder? Deswegen verzichten wir auch nicht drauf, wenn wir uns zu Hause gemütlich aufs Sofa lümmeln, um einen tollen Film zu gucken. Übrigens noch so ein Bonus der Inhouse-Movie-Night: es gibt keinen Sitznachbarn, der so geräuschvoll in sein Popcorn beißt, dass man die Pointe nicht versteht ;). Oder Cola schlürfen…. aaargh.

http://paperbookintensive.org/classes-2015/orso-giacone-2-lr/feed/ Filmklassiker Nummer 1: Popcorn

Die gelingsichere Anleitung: 4 EL Kokos- oder Sonnenblumenöl in einem großen Topf richtig heiß erhitzen. Dann 3 EL Zucker etwa 10 Sekunden einrühren, Kochfeld ausschalten, 50 g Mais dazugeben, nochmal rühren und ganz schnell den Deckel drauf, bevor einem das Popcorn um die Ohren fliegt. Bei Bedarf ein bisschen hin- und herschwenken und wenn das Popcorn nach ein paar Minuten fertig ist, in eine andere Schüssel umfüllen und auslüften lassen. Rühren, sollte das Popcorn aneinander kleben (die ganze Portion hat übrigens rund 500 Kalorien).

go to site Filmklassiker Nummer 2: Nachos

Dass die „Tex-Mex-Platte“ bei uns nicht als Trash-Food durchgeht liegt alleine daran, dass Julia Guacamole, Salsa und die schwarzen Bohnen selbst macht. Mit ganz viel Pasión 😉

Movie Night Filme Snacks Nachos Tacos Chips

Filmklassiker Nummer 3: Die kunterbunte Süßigkeitenschale

Mit allem, was das Herz begehrt: Gummibärchen, Schokolade, Lakritz, Bonbons und und und..

Fernseher

Gestochen scharfe Bilder, ein großer flacher Bildschirm, leuchtende Farben und dazu ein herausragendes leistungsstarkes Klangerlebnis (der perfekte Sound macht fast das halbe Bild aus) – der Fernseher ist quasi das Herzstück der Movie Night und muss deswegen unbedingt zu euch und euren Bedürfnissen passen.

Auf der Homepage von AO http://www.ao.de/tv-audio/tv gibt es ein interessantes Quiz, welcher Fernsehtyp ihr seid und welche technischen Geräte -abgestimmt auf euer Fernsehverhalten- am besten zu euch passen. Das Quiz findet ihr hier: http://www.ao.de/life/smart-home/tv-quiz/

Wie sieht bei euch eine perfekte Movie Night aus?

Alles Liebe,

Julia und Jan


Dieser Post ist in freundlicher Kooperation mit AO entstanden. Meinung und Erfahrung kommen wie immer ausschließlich von uns.