source site go Wenn es uns in einem Raum verdammt schwer gefallen ist, uns für ein Design zu entscheiden, dann ist es das Badezimmer (für alle, die neu dazu gekommen sind, wir stecken mitten im Hausbau). Wir wollten weg von der im Moment recht angesagten Kombi aus diversen Feinsteinzeugfliesen auf dem Boden und an der Wand und haben uns gegen eine täuschend echte keramische Holzoptik entschieden (weil wir´s dann doch komisch fanden, Parkettboden zu sehen, aber auf Keramik zu laufen). Marmor passt nicht so richtig zu uns, Mosaik gefällt uns selten. Wir wussten ganz lang nicht mal, ob unser Badezimmer hell oder dunkel sein soll.

buy Lyrica uk Irgendwas anderes hatten wir im Sinn. Was man im Moment nicht in jedem neugebauten Mehrfamilienhaus findet (weil ein scheinbar unschlagbares Trio aus preisgünstig, funktional und „macht man nichts falsch“ – mittlerweile übrigens unser Unsatz der Hausplanung 😉 -). Dabei aber nicht so ausgefallen, dass wir in zwei Jahren mit dem Schlagbohrer anrücken müssen, weil wir´s nicht mehr sehen können. Also klapperten wir sämtliche Bad- und Fliesenstudios ab, nervten Fachberater mit unserer Entscheidungsunfreude und durchforsteten Pinterest auf der verzweifelten Suche nach DEM Bad. Um´s mal vorweg zu nehmen: Mission noch nicht erfolgreich.

Es ist nämlich so: man hat ja bei Bädern oft einen WOW-Effekt. Ob das aber auch bedeutet, dass es für uns praktikabel ist oder wir uns da jeden Morgen die Zähne putzen wollen würden, steht auf einem ganz anderen Blatt. Manche Badezimmer sind eben.. naja… fürs Foto ;). Und es hat sich mal wieder bewahrheitet:

Wenn man zu viel weiß, hört man auf zu Träumen.

Also haben wir den Laptop zugeklappt, die Augen geschlossen und in uns reingehört. Und so Stück für Stück unser Traumbad raus gearbeitet.

In diesem Sinne heute also ein paar Mood Boards von uns. Und zwar solche, die weder einen Anspruch auf Perfektion, noch auf Praktikabilität haben. Keins davon wird unser Bad, denn so viel verraten wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht 🙂 . Aber es sind Bäder die wir lieben. Wegen der Atmosphäre. Wegen der Farben. Den Materialien. Dem Gefühl.

Badezimmer Mood-Board 1:

Bad Design Auswahl Bali

001 – modern balinese luxury bathroom, gefunden hier

002 – greens for the bathroom, gefunden hier

003 – bathroom beauty basics, gefunden hier

004 – wooden shower, gefunden hier


Badezimmer Mood-Board 2:

005 – dark accents in Rhodes, gefunden hier

006 – little olive trees, gefunden hier

007 – white pebble tile, gefunden hier

008 – black and grey, gefunden hier


FUNDSTÜCKE für euer Badezimmer:

Mit denen lässt sich ganz schnell eine wunderschöne Wohlfühlatmosphäre kreieren. Falls gerade keine Renovierung oder kein Neubau ansteht 🙂 :

 

Bad Accessoires Collage Design

1) Handtuch Ferm Living

2) Bademantel Möve

3) Handtuchhalter Ferm Living

4) Wäschekorb H & M Home

5) Rückenbürste Meraki

6) Badematte H & M Home

7) Stop the water while using me Seife

8) Handtuch Tine K

9) Handseife Aesop

10) Spiegel H & M Home

11) Badematte Tine K

12) Toilettenbürste Södahl

Alles Liebe

Julia und Jan


Header Background Image von hier